Am Sonntag ist Wahl – Sie entscheiden!

Als Sternstunde der Demokratie hat die Heinrich-Böll Stiftung jüngst den Wahlkampf bezeichnet. Wahlkampf mag auf der einen Seite eine Flut an Wahlplakaten und Werbespots sein, die tagtäglich auf Sie einwirken, aber Wahlkampf ist mehr als das. Wahlkampf ist der Diskurs um die besten Ideen, Projekte und Konzepte innerhalb der politischen Landschaft und innerhalb Deutschlands.

 

Aufstieg durch Bildung!

Chancengerechtigkeit muss wieder zu einem Markenzeichen unserer Gesellschaft werden. Hier ist in Deutschland in den letzten Jahren viel aus dem Lot geraten. Internationale Vergleiche zeigen die fatale Tendenz, dass bei uns immer stärker Herkunft über Zukunft entscheidet. Kinder, deren Eltern nur über eine geringe Bildung verfügen oder sozial benachteiligt sind, haben selbst auch schlechtere Chancen im Leben.

 

Denk mal SPORTLICH: SPD diskutiert in Süßen über Sportpolitik

Unter dem Titel „denk mal SPORTLICH“ diskutierte in Süßen die SPD-Bundestagskandidatin Heike Baehrens mit dem Präsidenten des Schwäbischen Turnerbundes und stellvertretenden Landtagspräsidenten Wolfgang Drexler und dem sportpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Martin Gerster über das Verhältnis von Spitzen- und Breitensport, die Rolle des Ehrenamts, Doping und weitere aktuelle sportpolitische Themen.

 

Die CDU und die Energiewende

Der CDU Stadtverband Ebersbach hat in der Ausgabe des Ebersbacher Stadtblattes vom 16. August einen Artikel über die Energiewende veröffentlicht. Nach sorgsamem Auseinandersetzen mit diesem Artikel fallen schnell zahlreiche Ungereimtheiten und weggelassene Argumente auf, welche die CDU – im Gegensatz zu dem Tenor dieses Artikels – keinesfalls zu der Partei erhebt, die sich zu der Energiewende bekennt.

 

Ebersbacher Forum

Das 12. Ebersbacher Forum findet statt unter dem Titel: „Kinder und Jugendfreundliches Ebersbach – Vision oder Wirklichkeit“
Als Gäste dürfen wir begrüßen: Rebecca Harscher, Sozialraummanagerin, Stadt Ebersbach, Thomas Franz, Kreisjugendring Göppingen e.V. und Marc Fischer, Projektbüro Jugendbeteiligung. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 19. Juni 2013, 19:30 Uhr, im Waldheim am Hardtwald.

 

Alles gute, SPD!

In der bisherigen Geschichte der SPD wurde die Partei dreimal verboten, zuerst im Kaiserreich, dann während der NS Diktatur, schließlich von der DDR zwangsvereint zur SED. Was diese Unrechtsstaaten alle versucht haben konnte jedoch keiner schaffen, denn aus den zahlreichen verboten der Partei stand sie immer wieder neu auf und setzte Meilensteine in einer modernen Gesellschaftspolitik. Heute vor 150 Jahren, am 23. Mai wurde die SPD gegründet. Alles Gute!

 

Gemeinschaftsschule

Aufgrund der aktuellen Debatte um die Einführung einer Gemeinschaftsschule finden sie eine neue Rubrik auf unserer Homepage, in der wir Sie über das Thema Gemeinschaftsschule in Ebersbach und die Position des SPD Ortsvereins informieren.

 

Wasser als öffentliches Gut muss erhalten bleiben.

Am 28. Juli haben die Vereinten Nationen einstimmig beschlossen, das der Zugang zu sauberem Trinkwasser fortan als Menschenrecht gelten soll. Ein jeder weiß wie wichtig dieses Gut ist. Man benutzt es täglich zum Waschen, Kochen und Trinken. Kein Mensch kann ohne Trinkwasser überleben. Damit ein jeder Mensch in Deutschland Zugang zu kostengünstigem, sauberen Trinkwasser gelangen kann, ist die Wasserversorgung in Deutschland in öffentlicher Hand.

 

Haushaltsrede 2013

Hier können sie die Haushaltsrede der SPD-Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat, Frau Ingrid Scherr nachlesen.

 

SPD im Kreis Göppingen stimmt geschlossen für Heike Baehrens

Nach der Nominierungskonferenz am vergangenen Freitag in Uhingen hat die SPD eine Kandidatin für die Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis Göppingen nominiert, der es an diesem Abend gelang, die Mitglieder für sich einzunehmen und mitzureißen. Die Kirchenrätin mit SPD- Parteibuch Heike Baehrens wurde dann auch mit einem überwältigenden Ergebnis gewählt, die Mitglieder folgten damit den vorangegangenen einstimmigen Empfehlungen der anderen Parteigremien.

 

Grün-Rote Landesregierung investiert Millionen in Kinderbetreuungseinrichtungen.

Im vergangenen Jahr beantragten die Kommunen in Baden-Württemberg 100 Millionen Euro für Kinderbetreuungseinrichtungen. Staatssekretär Dr. Frank Mentrup betont "Wir unterstützen die Kommunen intensiv bei der Einrichtung weiterer Betreuungsplätze für Kleinkinder, um den Rechtsanspruch zum 1. August 2013 erfüllen zu können."

 

Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins

Am Donnerstag, den 13. September lud der SPD Ortsverein Ebersbach zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Zwar standen keine Neuwahlen zum Ortsvereinsvorstand an, dennoch blickte der Ortsvereinsvorsitzende Helmut Kraus zurück auf das vergangene Arbeitsjahr. In diesem durfte der Ortsverein prominente Gäste auf seinen Veranstaltungen begrüßen, so die Ministerin für Arbeit und Soziales, Katrin Altpeter. Auf der Jahreshauptversammlung durfte Helmut Kraus die Landesvorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft VerDi und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier begrüßen.

 

9. Ebersbacher Forum am 9. Mai 2012

Ein Jahr grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg, das war ein würdiger Anlass für den Besuch von Peter Hofelich, dem SPD-Landtagsabgeordneten des Landkreises Göppingen.
Unser Land modern, sozial und gerecht gestalten? - dies ist der Anspruch dieser Regierung. Vieles konnte in diesem ersten Jahr bereits angestoßen und erreicht werden. Zwei große Themenfelder beherrschen dabei die politische Arbeit: Bildung und der Energiewandel.

 

Kreis Göppingen Nazifrei - Bündnis gegen Rechtsextremismus gegründet

Am 29. Februar trafen sich in der Stadthalle Göppingen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus allen Schichten der Gesellschaft um dem rechten Spuk im Kreis Göppingen einhalt zu gebieten. Eben diese Rechtsextremisten versuchten die Gründungsversammlung mit allen Mitteln zu stören: sie fotografierten zahlreiche Teilnehmer, drohten ihnen mit Racheakten und setzten sich demonstrativ in den Veranstaltungsraum, um die Gründung zu stören. Alleine diese Vorgänge zeigen, wie wichtig ein Vorgehen gegen den Rechtsextremismus im Kreis Göppingen ist.

 

Alternativen der lokalen Energieversorgung? Lohnt sich die Netzübernahme für die Kommune? - Beim Ebersbacher Forum disku

In den nächsten Monaten muss der Gemeinderat entscheiden wer in Zukunft das örtliche Strom-Verteilnetz in Ebersbach betreibt. Bisheriger Konzessionsnehmer ist, wie in den meisten umliegenden Städten und Gemeinden, der Stromkonzern EnBW.

 

Alternativen der lokalen Energieversorgung?

Ende 2012 läuft der Konzessionsvertrag mit EnBW für das lokale Stromnetz in der Stadt Ebersbach aus. Deshalb wird der Gemeinderat in den nächsten Monaten eine Entscheidung treffen müssen in welcher Form und mit welchem Partner das Stromnetz betrieben wird.

 

"Das Europaparlament hat Zähne. Und der neue Präsident wird sie auch zeigen"

Das Europäische Parlament hat heute mit breiter Mehrheit den Sozialdemokraten und Vorsitzenden der S&D-Fraktion zum neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt.

 

Ministerin Katrin Altpeter zu Gast beim SPD Neujahrsempfang

Bei dem traditionellen Neujahrsempfang der SPD Ebersbach am vergangenen Samstag konnte der Vorsitzende Helmut Kraus dieses Jahr einen hochkarätigen Gast begrüßen: die Sozialministerin des Landes Baden-Württemberg, Katrin Altpeter.

 

Der Vorstand 2011/2012

von links: Helmut Kraus , Brigitte Pullmann, Bernd Dobelmann, Roselise Dürr, Lukas Kurz, Theodor Mayer

Bei der vergangenen Jahreshauptversammlung am 26. Oktober 2011, im Gasthaus Hecht, wählte der SPD Ortsverein Ebersbach einen neuen Vorstand.

 

Für uns im Bundestag

Juso Kreisverband

Jusos Kreisverband Göppingen

24.05.2024, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
öffentlich
Wahlkampfstand mit den Kandidierenden der SPD für die Gemeinderats- und Kreistagswahl
Kaufmann-Areal - Nähe Bäckerei Zoller