Für Wohlrab kommt Peter Ritz in den Kreistag

Veröffentlicht am 30.05.2012 in Kreistagsfraktion

SÜDWEST PRESSE | Autor: DGR | 25.05.2012

Kreis Göppingen. Da Hansjörg Wohlrab seine politischen Ämter abgibt, verändert sich erneut die Kreistagsfraktion der SPD. Der Kuchener wird sein Mandat in der Sitzung am 13. Juli zurückgeben, die Verpflichtung seines Nachfolgers sei für die erste Sitzung nach der Sommerpause am 19. Oktober vorgesehen, berichtet Andrea Schiller von der Geschäftsstelle des Kreistags.

Als Nachrücker von Wohlrab steht der Eislinger Peter Ritz bereit, teilt der Fraktionschef der SPD im Kreistag, Peter Feige mit. Wohlrab war seit November 1989 Mitglied des Kreistags, auch Ritz ist kein Neuling im Gremium. Der 65-Jährige war von 1994 bis 2009 Kreisrat, hat aber bei der Wahl 2009 seinen Sitz verloren, da er im Wahlkreis Eislingen hinter dem Landtagsabgeordneten Peter Hofelich aus Salach und dem früheren Eislinger Bürgermeister Günter Frank nur Platz drei erreichte.
Schon im vorigen Herbst war der SPD-Kreisrat Eugen Haugg ausgeschieden. Ihn ersetzt Benjamin Christian, vor zwei Wochen wurde schließlich Roy Hummel verpflichtet, der in der SPD-Fraktion für Irene Birzele nachgerückt ist.

(http://www.swp.de/geislingen/lokales/geislingen/Fuer-Wohlrab-kommt-Peter-Ritz-in-den-Kreistag;art5573,1476568)

 
 

Homepage SPD-Kreisverband Göppingen