Kommunalwahl 2024

Listenplatz 1

Name:
Christoph Ebensperger
Ort:
Ebersbach

62 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder, Dipl- Ing. (FH) Landespflege

Stadtrat seit 2009, Fraktionsvorsitzender, Sprecher der Zukunftswerkstatt Umwelt und Landwirtschaft, Vorstandsmitglied Landschaftserhaltungsverband Landkreis Göppingen

Ein besonderes Anliegen ist mir die Entwicklung des Viehmarktareals hin zu zentrumnahem Wohnen, Dienstleistung und hoher Aufenthaltsqualität. Die Fils soll mit ihrem Baumbestand als klimawirksame Grünzäsur erhalten und durch bestehende und neue Fuß- und Radbrücken erlebbar bleiben 

 

Listenplatz 2

Name:
Sonja Hollandt
Ort:
Ebersbach

65 Jahre alt, verwitwet, Inustriekauffrau

Stadträtin seit 2014, Vorsitzende des Vereins Bücher tun Gutes e.V.

Die Vielfalt des kulturellen Angebots in Ebersbach sowie die Offenheit für „nichtschwäbische Einflüsse“ sind wichtig für das Miteinander in einer Gesellschaft. Dafür stehe ich.

 

Listenplatz 3

Name:
Hannes-Yannick Wegele
Ort:
Ebersbach

18 Jahre alt, Abiturent

Stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ebersbach, Vorstandsmitglied und Presserefernt der Jusos Kreisverband Göppingen, Mitarbeiter in der Jugendarbeit beim CVJM und beim Evengelischen Jugendwerk Göppingen, Mitglied in den Musikvereinen Ebersbach und Notzingen-Wellingen

Ich möchte mich besonders für die Jugendlichen und jungen Menschen in Ebersbach einsetzen. Neben der Jugend liegt mir aber vor allem auch die Kultur in Ebersbach sehr am Herzen.

 

Listenplatz 4

Name:
Rosina Schmidt
Ort:
Roßwälden

65 Jahre alt, verheiratet, Rentnerin

Stadträtin und Ortschaftsrätin, Kassiererin beim OGV Roßwälden und beim SPD-Ortsverein Ebersbach

Ich setze mich ein für die Dorfgemeinschaften, das Wohlergehen und gute Miteinander aller Generationen und die Sicherung der Grundversorgung, auch im medizinischen Bereich, der Nahverkehrsanbindungen, sowie der Kinderbetreuung.

 

Listenplatz 5

Name:
Martin Haug
Ort:
Ebersbach

40 Jahre alt, Mathematik- und Chemielehrer

Stadtrat, Mitglied im TCE und im Förderverein Freibad Ebersbach e.V.

Als Gymnasiallehrer bringe ich mich im Bereich Bildung ein und befürworte die unbefristete Aufstockung der Schulsozialarbeit an allen Ebersbacher Schulen. Darüber hinaus setze ich mich für unsere Vereine und unser schönes Freibad ein.

 

Listenplatz 6

Name:
Tanja Brosche
Ort:
Ebersbach

58 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder, Pflegehelferin und Industriekauffrau

Mitglied in der Zukunftswerkstatt für Umwelt und Landwirtschaft und in der Bürgerbewegung Finanzwende

Ich setze mich ein für ein gutes Miteinander aller, vom Migranten bis zum Alteingesessenen, für kostenloses, gesundes und regionales KiTa- und Schulessen, die Ermöglichung von Teilhabe älterer Menschen am öffentlichen Leben und den Erhalt von Orten, z. B. des Waldheims, wo man sich ungezwungen begegnen kann.

 

Listenplatz 7

Name:
Lothar Distel
Ort:
Krapfenreut

58 Jahre alt, 2 Kinder, Dipl.-Verwaltungswirt (FH) und Betriebswirt VWA

Mitglied im RMSV, der Freiwilligen Feuerwehr Ebersbach Abteilung Büchenbronn-Krapfenreut, Ortswart von Krapfenreut

Die Weiterentwicklung Ebersbachs als Stadt zum Wohnen, Leben und Arbeiten für Jung und Alt heißt für mich, öffentliche Infrastruktur bedarfsgerecht zu schaffen und instand zu halten, die Nachverdichtung bestehender Bauflächen, sowie der nachhaltige Einsatz regenerativer Energien.

 

Listenplatz 8

Name:
Carolin Harscher
Ort:
Ebersbach

30 Jahre alt, Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Nürtingen

Aktives Mitglied im CVJM Ebersbach und im Gesangverein Neckarlust Esslingen e.V.

Ich möchte Themen wie Integration, die Stärkung der gesellschaftlichen Vielfalt, Gleichberechtigung, aber auch Klima- und Umweltschutz voranbringen. Dabei sind Vereine und ehrenamtliches Engagement wichtig.

 

Listenplatz 9

Name:
Daniel Richter
Ort:
Sulpach

45 Jahre alt, 2 Kinder, Sonderpädagoge

1. Vorsitzender für Städtepartnerschaften der Stadt Ebersbach

Wichtig ist mir gelingender Dialog mit Schulen und Vereinen von Ebersbach und seinen Teilorten, aber auch mit den Partnerstädten im In- und Ausland, als Schlüssel für gemeinsame Projekte.

 

Listenplatz 10

Name:
Ursula Bronner
Ort:
Sulpach

55 ahre alt, verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkel, Beamtin

Aktives Mitglied bei ver.di und Vorsitzende der Betriebsgruppe Stuttgart, Vorstandsmitglied bei der Sulpacher Dorfgemeinschaft, Mitglied bei den Landfrauen, beim SVE und in den Fördervereinen für das Raichberg-Gymnasium, dem Freibad Ebersbach und der Wilhelma,

Mir ist es wichtig, sich gesellschaftlich und politisch einzubringen, um die Demokratie zu stärken. Ich werde unparteiisch für das Wohl aller Einwohnenden arbeiten.

 

Listenplatz 11

Name:
Muammer Uzun
Ort:
Sulpach

70 Jahre alt, 2 Kinder, öffentlich bestellter Urkundenübersetzer und allgemein beeidigter Verhandlungsdolmetscher

Mitglied im VVU e.V., BDÜ e.V., ODEON Kulturund Kontakt, ADFC, Sulpacher Dorfgemeinschaft e.V.

Ich will mich mit meinen beruflichen und persönlichen Erfahrungen für die Integration von Neubürgern einsetzen. 

 

Listenplatz 12

Name:
Petra Simon
Ort:
Ebersbach

43 Jahre alt, verheiratet, 1 Kind. Altenpflegerin/Regionalleiterin

Mitglied im TVE und im DBfK Südwest e.V., Vorsitzende im Elterbeirat (Kindergarten)

Mein Herz schlägt für die Seniorenarbeit und die Bildung und Zukunft unserer Kinder. 

 

Listenplatz 13

Name:
Eckard Kurz
Ort:
Ebersbach

63 Jahre alt, 2 Kinder, Techniker

Faher beim EberBus und Mitglied im RepairCafé, im Turnverein Ebersbach und im SC Weiler

Mir liegen Nachhaltigkeit, ehrenamtliches Engagement und die Stärkung des Vereinslebens sehr am Herzen. 

 

Listenplatz 14

Name:
Monika Heilmann-Urban
Ort:
Ebersbach

67 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder, 3 Enkel. Kriminalhauptkommissarin a.D.

Beisitzerin im SPD-Ortsverein Ebersbach und Delegierte für den SPD-Kreisverband Göppingen 

Wichtig ist mir die Förderung junger Familien, die Unterstützung alter und sozial schwacher Menschen, aber auch die Förderung unserer heimischen Wirtschaft.

 

Listenplatz 15

Name:
Ilker Uysal
Ort:
Ebersbach

42 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder, IT-Koordinator Governance & Compliance

Unterstützer der Zukunftswerkstatt Umwelt und Landwirtschaft

Ich werde mich einsetzen für Naturschutz und den nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen.

 

Listenplatz 16

Name:
Katja Naumann
Ort:
Ebersbach

51 Jahre alt, verheiratet, Fachkrankenpflegerin

Mitglied im Schwäbischen Albverein

Der Schutz unserer Umwelt und die Verkehrsberuhigung in unserer Stadt liegen mir besonders am Herzen. Ziel muss es sein, die Lärmbelastung zu mindern, den Verkehrsfluss zu optimieren und die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.

 

Listenplatz 17

Name:
Michael Frick
Ort:
Ebersbach

44 Jahre alt, Kfm. Ausbildungskoordinator

Mitglied in der Kulturwerkstatt Ebersbach, Vorstandsmitglied im 1. SC Adler 99 Ebersbach e.V., aktiver Handballtrainer, Kampfrichter im DHB, ehrenamtlicher IHK-Prüfer

Mir ist neben der Bildung vor allem die kulturelle Entwicklung wichtig. Hier besteht enormer Nachholbedarf. 

 

Listenplatz 18

Name:
Kathrin Timaric-Peschke
Ort:
Bünzwangen

Ich möchte mich für den nachhaltigen Einsatz unserer Ressourcen einsetzen und mich für sichere und vor allem bezahlbare Kinderbetreuung engagieren. 

 

Listenplatz 19

Name:
Helmut Kraus
Ort:
Ebersbach

72 Jahre alt, verheiratet, Pensionär

Veantwortlicher des ADFC für Ebersbach und Uhingen, aktiv in der Flüchtlingshilfe tätig, Mitglied im TV Bünzwangen und im Förderverein Freibad Ebersbach e.V. und im SPD-Ortsverein Ebersbach

Ich setze mich ein für sichere und attraktive Verkehrswege für Fußgänger und Radfahrer, vor allem auch im Hinblick auf unsere älter werdende Bevölkerung.

 

Listenplatz 20

Name:
Lars Naumann
Ort:
Ebersbach

54 Jahre alt, verheiratet, Rechtsanwalt und Geschäftsführer einer Steuerberatungsgesellschaft

Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Ebersbach seit 2019, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Sozialberatung Stuttgart e.V., Mitglied im Verein zur Förderung von Jugendlichen e.V, im Anwaltsverein Esslingen und im Schwäbischen Albverein

Ehrenamtliches Engagement ist mir sehr wichtig. In Zeiten knapper Kassen bedarf es kreativer Ideen. „Dafür ist kein Geld da“ darf nicht länger das STOP-Schild für notwendige Entwicklungen sein.

 

Für uns im Bundestag

Juso Kreisverband

Jusos Kreisverband Göppingen

24.05.2024, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
öffentlich
Wahlkampfstand mit den Kandidierenden der SPD für die Gemeinderats- und Kreistagswahl
Kaufmann-Areal - Nähe Bäckerei Zoller