SPD Ebersbach

 

„6,5 Mio. Mi­o. Euro Städtebaufördermittel für den Landkreis Göppingen“

Veröffentlicht in Landespolitik

Staatssekretär Ingo Rust (SPD) informiert über Förderprogramm für 2013

„Erhebliche Städtebaufördermittel fließen in diesem Jahr erneut in den Landkreis Göppingen. In der Summe sind es 6,5 Mio. Euro.“. Darauf weisen die sozialdemokratischen Landtagsabgeordneten Peter Hofelich und Sascha Binder hin. „Dank der Qualität der Förderanträge und auch wegen des besonderen Bedarfs im dichtbesiedelten Filstal ist es gelungen, überdurchschnittlich viel Projektmittel an Land zu ziehen. Wir freuen uns darüber mit den Gemeinden. Beim Besuch der im Wahlkreis Geislingen beantragten Projekte habe ich viele gute Ideen für die Stadtentwicklung vorgestellt bekommen und nun können die Gemeinden ihre ambitionierten Pläne zum Wohle der Bürger umsetzen “, so Binder.

Insgesamt werden im Kreis Göppingen 15 Projekte gefördert, dabei erhalten 14 Projekte eine Aufstockung zur Fortführung einer bereits laufenden Sanierungsmaßnahme und die Stadt Donzdorf erhält als einzige im Kreis eine Förderung für eine Neumaßnahme, bei der es um die Gestaltung der Ortsmitte geht. Die höchste Förderung im Wahlkreis Geislingen erhält die Stadt Geislingen für die Modernisierung von stadtbildprägenden Gebäuden wie dem Alten Zoll. Im Wahlkreis Göppingen fließen zum einen 690.000 Euro nach Eislingen und mit 650.000 Euro fast genauso viel nach Uhingen zur Fortsetzung dort laufender Maßnahmen.

Staatssekretär Ingo Rust (SPD) hatte zuvor MdL Hofelich und Binder über die Entscheidung des SPD-geführten Wirtschaftsministeriums für das Stadterneuerungsprogramm 2013 persönlich informiert. Alle Städte und Gemeinden Baden-Württembergs erhalten im Programmjahr 2013 insgesamt 182,4 Mio. Euro für die Projekte der städtebaulichen Erneuerung, davon 143,6 Mio. Euro aus Landesmitteln und 38,8 Mio. Euro aus Bundesmitteln. Im Programmjahr 2013 werden damit insgesamt 330 Vorhaben gefördert, davon 69 neue Maßnahmen und 261 Aufstockungen für bereits laufende Maßnahmen. Die Nachfrage nach Fördermitteln aus den Programmen der städtebaulichen Erneuerung war vier Mal so hoch wie das zur Verfügung stehende Bewilligungsvolumen. Im Vergleich zum Vorjahr 2012 stiegen die Gesamtmittel allerdings von 177 auf 182 Mio. Euro.

Hofelich abschließend: „Ich habe mich über manchen Hinweis und manch gute Kommunikation mit den Stadt- und Gemeindeverwaltungen in den letzten Wochen und Monaten gefreut. Nicht mit Ankündigungen, sondern mit Partnerschaft und effektiver Unterstützung kommen Projekte voran. Die Landesregierung und die SPD-Landtagsfraktion unterstützen die kommunale Basis in Baden-Württemberg!“

Adelberg 90.000 Hintere Hauptstraße
Bad Ditzenbach 230.000 Ortskern
Bad Überkingen 300.000 Ortskern
Deggingen 300.000 Bahnhofstraße/Sterngasse
Donzdorf 850.000 Hauptstraße
Eislingen/Fils 690.000 Bereich Ulmer- und Stuttgarter Straße
Geislingen 1.000.000 Altstadtrand
Göppingen 400.000 Bahnhof
Hattenhofen 700.000 Ortsmitte
Heiningen 300.000 Ortskern II
Ottenbach 250.000 Ortskern II
Rechberghausen 140.000 Unterdorf II
Salach 400.000 Friedrich-/Eduarstraße
Schlierbach 200.000 Ortskern II
Uhingen 650.000 Oberdorf

 

Homepage SPD Kreisverband Göppingen

Für Uns im Bundestag

 

Für uns im Landtag

 

Juso Kreisverband

Jusos Kreisverband Göppingen

 

Der Wechsel ist angekommen.