SPD Ebersbach

 

Lämmle Spitzenkandidat für die Regionalwahl

Veröffentlicht in Metropolregion

Die Regionalwahlliste der SPD im Landkreis Göppingen wird von Jürgen Lämmle angeführt. Der frühere 1. Beigeordnete Bürgermeister der Kreisstadt Göppingen ist Amtsleiter des Ministeriums für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg. In der Regionalversammlung ist er Mitglied des Verkehrsausschusses und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Lämmle machte auf der Nominierungsversammlung klar, dass er die SPD als treibende Kraft bei der Verkehrspolitik in der Region sieht. Er wies darauf hin, dass man Schiene und Straße nicht gegeneinander ausspielen darf: "Besserer Öffentlicher Nahverkehr macht den Standort Landkreis Göppingen auch attraktiv. Nach Jahren des Bevölkerungsrückgangs haben wir einigen Nachholbedarf."

Auch die Uhinger Regionalrätin Susanne Widmaier kandidiert erneut für die Regionalversammlung. Die langjährige Stadt- und Kreisrätin ist Mitglied im Planungsausschuss der Region Stuttgart uns setzt sich dort für den Erhalt von Grünzügen in der Landschaft ein. Auf Listenplatz 3 kandidiert der Geislinger Stadtrat Thomas Reiff. Weitere Kandidatinnen und Kandidaten sind Brigitte Pullmann (Ebersbach), Werner Staudenmayer (Salach), Stefanie Anger (Göppingen), Udo Rössler (Süßen) und Dr. Heide Kottmann (Eislingen).

Die Regionalversammlung wird seit 1994 von den Wahlberechtigten der Region Stuttgart auf 5 Jahre direkt gewählt. Die Region Stuttgart besteht aus der Landeshauptstadt Stuttgart sowie den Landkreisen Esslingen, Ludwigsburg, Rems-Murr, Böblingen und Göppingen.

 

Homepage SPD Kreisverband Göppingen

Für Uns im Bundestag

 

Für uns im Landtag

 

Juso Kreisverband

Jusos Kreisverband Göppingen

 

Der Wechsel ist angekommen.