SPD Ebersbach

 

"Bei Ganztagesschulen kommt es auf das Miteinander an!"

Veröffentlicht in Landespolitik

"Es ist ein elementares Thema für die Sportvereine, sich in Ganztagesschulen einzubringen. Deshalb bieten wir im Voralbgebiet bedarfsorientiert Sport aus den Vereinen an Schulen an", so Wolfgang Schubert, Geschäftsführer des TSV Heiningen, beim zurückliegenden Schulgespräch von MdL Peter Hofelich. Entscheidend sei "das Miteinander". Stadträtin Heidrun Schellong: "Wir sollten dieses Konzept auf Göppingen übertragen!"

Die Landesregierung reagiert auf den gesellschaftlichen Wandel und will für ein flächendeckendes Angebot an Ganztagesschulen im Lande sorgen. Dies soll, so Peter Hofelich, zunehmend auch für die Grundschulen gelten, um ein 'Betreuungsloch' nach dem Kindergarten zu vermeiden. Ein "rhythmisiertes pädagogisches Konzept" ist wichtig. Dabei die Vereine als außerschulische Partner einzubinden, ist der Regierungspartei SPD sehr wichtig, so Hofelich, der auch Vorsitzender des Landessportbeirates der SPD ist. Die Kooperation von Vereinen, Schulen und Rathäusern im Voralbgebiet ist zweifelsohne 'best practice' und hat über die Verleihung des Innovationspreises des Schwäbischen Turnerbundes landesweit Beachtung gefunden. Eine Sportpädagogin wurde im Voralbgebiet von den Vereinen eingestellt, die an Schulen und Kindergärten tätig ist. Zudem werden Übungsleiter aus den Vereinen qualifiziert. Konzepte wie 'Jump & Fun' sind entstanden und 'Air Track-Bahnen' eingerichtet. Die Bedarfe für Kontingente an den Schulen durch die Vereine werden konkret ermittelt. Schubert: "Viele Kinder haben keine Chance, wenn sie nicht die zusätzlichen Angebote bekommen!"

Rektorin Ingrid Stotz von der Haierschule war wie alle anderen Teilnehmer der Runde angetan und stellte heraus, dass man im Grundschulbereich "bedarfsorientiert" Ganztagesangebote anbieten müsse. Wichtig sei bei den außerschulischen Angeboten "Qualität", für welche die Landespolitik den Rahmen schaffen müsse. Heidrun Schellong erinnerte, dass die Angebote allen Schülern unabhängig vom Geldbeutel der Eltern zur Verfügung stehen müssen. Peter Hofelich gab den Ausblick, dass rot-grün mit Elan an einer gesetzlichen Grundlage für Ganztagesschulen arbeite und für die Finanzierung mit den kommunalen Landesverbänden auf einem guten Weg sei. Für die Vereine ist der Einbezug in die Ganztagesangebote ein "existentielles Thema", so Wolfgang Schubert. "Bei uns wird der Verein als Akteur von den Schulen zur Kenntnis genommen!"

 

Homepage SPD Kreisverband Göppingen

Für Uns im Bundestag

 

Für uns im Landtag

 

Juso Kreisverband

Jusos Kreisverband Göppingen

 

Der Wechsel ist angekommen.