SPD Ebersbach

 

Ein Selfie zur Wahl: Mitmachen und gewinnen

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Die SPD-Ebersbach will Erstwähler mobilisieren und ruft dazu auf, Selfies vom Gang ins Wahllokal auf die Facebook-Seite der Partei zu stellen. Wer Glück hat, der kann dabei auch etwas gewinnen.

„Uns ist es ein Anliegen, dass die jungen Leute zur Wahl gehen“, sagt Helmut Kraus, Ortsvorsitzender der SPD in Ebersbach. Mit einem Gewinnspiel will die Partei darum möglichst viele Erstwähler in die Wahllokale locken: Wer den Gang ins Wahllokal per Selfie dokumentiert und auf die Facebook-Seite der SPD-Ebersbach postet, der hat die Chance, Kinogutscheine zu gewinnen. Doch das soll nur ein kleiner Anreiz sein, sich am Wahltag aufzumachen und seine Stimmen abzugeben. „Wählen zu dürfen ist immer ein Gewinn“, ist Helmut Kraus überzeugt – das wolle man den jungen Leuten in erster Linie vermitteln. Die Erstwähler haben bei ihrem „ersten Mal“ mit den Kommunal- und der Europawahl gleich mehrere Stimmen, die sie vergeben können und so einiges zu tun. „Aber das lohnt sich“, weiß Kraus.

Per Postkarte sollen die Ebersbacher Erstwähler über die Aktion informiert werden. Darauf, dass bei der Aktion weder im Wahllokal selbst und schon gar keine Stimmzettel fotografiert werden sollen, wird deutlich hingewiesen. „Wir freuen uns, wenn viele mitmachen und uns ein Foto posten“, sagt Helmut Kraus – denn dann wisse man, dass viele dem Aufruf gefolgt sind und das Bewusstsein für die Wahl da sei. Gerade bei Kommunalwahlen könne man so direkt die politischen Akteure für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort mitbestimmen. „Wir freuen uns natürlich, wenn sich die Erstwähler mit den Inhalten der Partei auseinandersetzen und dann auch den jeweiligen Kandidatinnen und Kandidaten ihre Stimmen geben – denn grundsätzlich geht es uns bei der Aktion in erster Linie darum, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen überhaupt die Wahl als eines der wichtigsten Instrumente der Demokratie kennen lernen“, erklärt der SPD-Ortsvorsitzende.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

borse louis vuitton

borse louis vuitton trasparenti borse louis vuitton http://www.scuoladicirko.it/public/FCKeditor/

Autor: borse louis vuitton, Datum: 24.07.2014


NcVARRDVzngcjvI

Edward - Could not Merkel cuddling up to the Turks be a deebalrite smack in the eye for Greece, whose arch-foe is Turkey? Most of those who 'post' here (if not the management) devoutly pray that the Euro will crash - TO EVERYONE'S BENEFIT - as soon as possible. Equally the attitudes struck by the"euro-elite" are so immobile and frozen in time that it seems they are determined to take Europe down with them when the EU/euro crashes. For everybody;s sake may that day not be too long delayed

Autor: Gordon, Datum: 01.06.2014


ShtpgoSHos

I do hope it does - bring the euro to an end, that is. It's been a bit like putting off a visit to the detsint up to now.Freedom Lover - I would have little doubt that, in one way or another, the EU authorities will already have squared the Greek general staff pretty handsomely. So something akin to the overthrow of Ceaucescu might occur - with the replacement team not that different from the originals.All they have to do is murmur about what a pity it would be for Greece to leave the European family just as Turkey is ready to join. A German source tells me that Merkel is cuddling up to the Turks who have a very forward diplomatic policy in the Balkans, holding themselves out as the "motherland of all Balkan Muslims".

Autor: Elmie, Datum: 31.05.2014


Für Uns im Bundestag

 

Für uns im Landtag

 

Juso Kreisverband

Jusos Kreisverband Göppingen

 

20.11.2018, 14:30 Uhr
AG 60plus: Bericht aus dem Kreistag TV Jahn Gaststätte

 

Der Wechsel ist angekommen.