Barrierefreier Bahnhof: Alle an einen Tisch

Veröffentlicht am 06.06.2009 in MdB und MdL

Geislinger Zeitung

Geislingen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Walter Riester, der sich schon mehrfach in Berlin für einen barrierefreien Zugang des Geislinger Hauptbahnhofs eingesetzt hat, will die Beteiligten nun zu einem klärenden Gespräch einladen.

Dass das Projekt in das Bahnhofsmodernisierungsprogramm aufgenommen wurde, ist aus seiner Sicht zunächst einmal ein Grund zur Freude. Insgesamt 66 Bahnhöfe in Baden-Württemberg profitieren davon. 21 größere Bahnhöfe, darunter Geislingen, sollen in Infrastruktur und Ausstattung nachhaltig verbessert werden. Vom gesamten Projektvolumen, das etwa 117 Millionen umfasst, schlägt das Geislinger Vorhaben laut Riester mit 3,8 Millionen Euro zu Buche. Die barrierefreie Erschließung der Bahnsteige durch Aufzüge oder Rampen und die behindertengerechte Höhe der Bahnsteige sind für Geislingen vorgesehen.

 
 

Homepage SPD-Kreisverband Göppingen