SPD Ebersbach

 

„Chance für VVS-Beitritt muss jetzt genutzt werden!“

Veröffentlicht in Metropolregion

Die beiden Göppinger SPD-Regionalräte Jürgen Lämmle und Susanne Widmaier sprechen sich im Vorfeld der entscheidenden Verhandlungsrunden für deren ergebnisorientierten Abschluss aus: „Die historische Chance, dass der Landkreis Göppingen als Vollmitglied dem VVS beitritt, muss jetzt genutzt werden“, so der Göppinger Regionalrat Jürgen Lämmle.

Seine Kollegin Susanne Widmaier weist auf die Vorteile einer solchen Vollmitgliedschaft hin: „Ein einheitliches Ticket für Busse und Bahnen, die Gültigkeit der Schüler-Abos/Scool-Tickets und Senioren-Tickets in der ganzen Region sowie weitere Chancen für Beschäftigte, Firmentickets zu erhalten, sind die wichtigsten Vorteile für die Nutzerinnen und Nutzer des ÖPNV.“

Über diese Nutzer-Vorteile hinaus gebe es auch noch „immense Standort-Vorteile“ für den Landkreis Göppingen“, so Jürgen Lämmle. „Als Vollmitglied im VVS würde der ganze Landkreis Göppingen landesweit sehr viel positiver für Firmen und potenzielle Neubürger wahrgenommen werden.“ Auch aus diesem Grunde habe die IHK Göppingen in der Vergangenheit die Vollintegration in den VVS immer unterstützt.

Die Gespräche über eine Vollmitgliedschaft des Landkreises Göppingen mit der Landeshauptstadt Stuttgart, den übrigen Verbund-Landkreisen, dem Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) sowie dem Verband Region Stuttgart treten nun in eine entscheidende Phase.

 

Homepage SPD Kreisverband Göppingen

Für Uns im Bundestag

 

Für uns im Landtag

 

Juso Kreisverband

Jusos Kreisverband Göppingen

 

Der Wechsel ist angekommen.